Verlobungsringe für den gemeinsamen Weg

Mit der Verlobung zeigt man an, dass man seinen Lebensweg gemeinsam gehen will. Es ist ein nicht bindendes Versprechen. Mit der Verlobung rückt die Hochzeit in greifbare Nähe und bietet bereits ein Vorgeschmack auf das bevorstehende Eheleben. Dabei bleibt es jedem überlassen, wie er seine Verlobung feiert. Im kleinen Rahmen oder etwas größer, um auch hier einen Vorgeschmack auf die Hochzeit zu bekommen. Ein äußerliches Zeichen für das Eheversprechen ist sicherlich nach wie vor der Verlobungsringe. Dabei gibt es verschiedene Varianten.

VerlobungsringeDie eine wäre, dass der Mann der Frau einen Ring zur Verlobung schenkt, welcher meist mit einem Diamanten versehen ist und die Eheringe erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgesucht werden. Meist ist die Verlobungszeitraum aber nicht sehr lange und die Hochzeit ist schon in greifbarerer Nähe. Dann werden gerne schon die zukünftigen Eheringe als Verlobungsringe gemeinsam ausgesucht.

Die Auswahl ist groß und das Paar hat hier die ersten gemeinsamen Entscheidungen zu treffen, denn die heutigen Verlobungsringe werden sie ihr Leben lang begleiten. Lassen Sie sich Zeit und informieren Sie sich über die verschiedenen Varianten. Von Silber über Gold und Bicolor geht die Palette und wenn es ganz edel sein soll eine Platinvariante. Gerade die Bicolorringe werden heute gerne als Verlobungsringe genommen, da diese am besten zu weiteren Schmuckstücken der Frau getragen werden können. Der Damenring wird meist mit einem oder mehreren Brillanten versehen, je nach Gefallen und Preis. Überlegen Sie welche Verlobungsringe zu Ihnen am besten passen würden. Während des Verlobungszeitraums werden die Verlobungsringe in der Regel an der linken Hand getragen, ehe sie dann bei der Eheschließung an der rechten  Hand getragen wird.

Leave a Reply